Rietberg2023-11-28T15:34:59+00:00

PROJEKT

WEG ZUR KLIMANEUTRALITÄT: KOMMUNALE WÄRMEPLANUNG IN RIETBERG

DAS PROJEKT

Kommunaler Wärmeplan Rietberg

Greenventory freut sich, den Start der “Kommunalen Wärmeplanung” in Rietberg bekanntzugeben. Unsere hochmoderne, webbasierte Softwarelösung dient als Schlüsselkomponente im mehrstufigen Prozess zur Umsetzung einer zukunftsfähigen, klimaneutralen Wärmeversorgung in der Stadt. Die Software bietet eine ganzheitliche Analyse der bestehenden Energieinfrastruktur, identifiziert Potenziale für erneuerbare Energien und effiziente Nutzung und erstellt daraus einen detaillierten Maßnahmenkatalog. Der Prozess beginnt mit einer umfassenden Bestandsanalyse, gefolgt von einer Potenzialanalyse, um schließlich konkrete Transformationspfade und Maßnahmen zu entwickeln.

DAS ZIEL

Die Energiewende vorantreiben

Unsere Mission ist klar: Eine klimaneutrale, effiziente und nachhaltige Wärmeversorgung für Rietberg. Dazu bedarf es einer umfassenden Strategie, die sowohl technologische als auch soziale Aspekte der Energiewende berücksichtigt. Wir sind überzeugt, dass unsere Softwarelösung und die darauf aufbauende Planung die Stadt Rietberg in die Lage versetzen wird, informierte Entscheidungen zu treffen und effektive Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen umzusetzen.

UNSERE PARTNER

Zusammenarbeit mit ZDE

In diesem ambitionierten Projekt haben wir das Vergnügen, mit ZDE (Zentrum für digitale Entwicklung) als unserem Partner für die Partizipationsstrategie zusammenzuarbeiten. ZDE bringt wertvolle Erfahrung in der Gestaltung und Umsetzung von Partizipationsprozessen ein und wird sicherstellen, dass die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger in die Planung einfließen. Dies stellt sicher, dass die entwickelten Strategien und Maßnahmen nicht nur technisch fundiert sind, sondern auch die sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Gemeinschaft in Rietberg reflektieren. Die Zusammenarbeit mit ZDE ermöglicht es uns, eine ganzheitliche und integrative Herangehensweise an die Herausforderungen der kommunalen Wärmeplanung zu verfolgen.

Presseartikel2023-09-14T08:47:41+00:00
Dokumente und Web-Links2023-09-14T08:49:12+00:00

Bei der kommunalen Wärmeplanung sind wir auf die Bereitstellung der relevanten Energiedaten von Energieversorger, Bezirksschornsteinfeger, Industrie/Gewerbe sowie der Kommune angewiesen. Sie gehören zu einer der Zielgruppen und möchten gerne Daten übermitteln? Dies gelingt einfach über unsere Datenbereitstellungsseite:

Go to Top