Pfullingen2024-03-19T14:10:32+00:00

PROJEKT

PFULLINGEN ERSTELLT EINEN KOMMUNALEN WÄRMEPLAN

Pfullingen Luftbild

DAS PROJEKT

Pfullingen geht nachhaltige Wärmeversorgung an

In Pfullingen beginnt die kommunale Wärmeplanung. In enger Zusammenarbeit mit greenventory hat die Stadtverwaltung ein umfangreiches Projekt zur Wärmeplanung initiiert. Das Projekt basiert auf einer detaillierten Analyse der bestehenden Wärmeinfrastruktur und zielt darauf ab, die Heizungs- und Energieversorgungssysteme der Stadt zu optimieren.

Mithilfe eines digitalen Zwillings und präzisen Datenanalysen wird ein umfassender Plan erstellt, der sowohl die aktuellen Bedürfnisse der Stadt als auch zukünftige Entwicklungen berücksichtigt. Die enge Kooperation zwischen greenventory und den kommunalen Entscheidungsträgern stellt sicher, dass der Plan nicht nur technisch fundiert, sondern auch auf die spezifischen lokalen Gegebenheiten und die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger von Pfullingen zugeschnitten ist.

DAS ZIEL

Den Weg in die Klimaneutralität ebnen

Das Ziel des Projekts in Pfullingen ist es, eine nachhaltige und effiziente Wärmeversorgung zu schaffen, die im Einklang mit den Klimaschutzzielen der Stadt und des Bundeslandes Baden-Württemberg steht. greenventory strebt danach, Pfullingen auf dem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen, indem erneuerbare Energiequellen und innovative Heiztechnologien gefördert und integriert werden. Der Fokus liegt darauf, die CO2-Emissionen zu reduzieren, die Energieeffizienz zu steigern und langfristig die Energiekosten für die Kommune und ihre Bürger zu senken.

Durch die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen, die von der Bestandsanalyse über Potenzialanalysen bis hin zur Umsetzung von Zielszenarien reichen, wird ein nachhaltiger Transformationspfad geschaffen, der Pfullingen in eine umweltfreundliche Zukunft führt.

Digitaler Wärmeplan mit greenventory
Presseartikel2023-11-23T10:25:37+00:00
Dokumente und Web-Links2023-05-17T06:26:34+00:00

Bei der kommunalen Wärmeplanung sind wir auf die Bereitstellung der relevanten Energiedaten von Energieversorger, Bezirksschornsteinfeger, Industrie/Gewerbe sowie der Kommune angewiesen. Sie gehören zu einer der Zielgruppen und möchten gerne Daten übermitteln? Dies gelingt einfach über unsere Datenbereitstellungsseite:

Go to Top