Bösel2023-12-06T09:10:12+00:00

PROJEKT

EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT FÜR BÖSEL

Kommunale Wärmeplanung in Bösel
Bösel Wappen

DAS PROJEKT

Kommunaler Wärmeplan in Bösel

In der niedersächsischen Kommune Bösel beginnt die kommunale Wärmeplanung: greenventory, ein Unternehmen für digitale Energieplanung, arbeitet mit der Gemeinde zusammen, um ein umfassendes Projekt der kommunalen Wärmeplanung zu initiieren. Dieses Projekt stellt einen entscheidenden Schritt in Bösels Bemühungen dar, die lokale Energieversorgung zukunftsfähig und nachhaltig zu gestalten.

Das Hauptaugenmerk liegt darauf, eine detaillierte Bestandsaufnahme der bestehenden Wärmeversorgungsstruktur vorzunehmen, um eine solide Grundlage für die weiterführende Planung zu schaffen. Durch die Analyse der aktuellen Infrastruktur und die Berücksichtigung möglicher Erweiterungen und Verbesserungen wird eine umfassende und maßgeschneiderte Wärmestrategie für Bösel entwickelt. Dieser integrative Ansatz ermöglicht es, die Potenziale für erneuerbare Energiequellen und Sanierungen in der Kommune zu identifizieren.

DAS ZIEL

Eine nachhaltige Wärmeversorgung

Das Ziel des Wärmeplanungsprojekts in Bösel ist es, eine nachhaltige, effiziente und umweltfreundliche Wärmeversorgung zu etablieren, die den ökologischen Fußabdruck der Gemeinde minimiert. greenventory strebt danach, den Anteil erneuerbarer Energien im lokalen Wärmesektor zu erhöhen, die Energieeffizienz in Wohn- und Gewerbegebieten zu verbessern und die CO2-Emissionen signifikant zu reduzieren. Das Projekt fokussiert sich auf die Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungen, die nicht nur die technische Machbarkeit, sondern auch die wirtschaftliche Tragfähigkeit und soziale Akzeptanz berücksichtigen.

Das Projekt zielt darauf ab, Bösel auf einen nachhaltigen Weg zu bringen, der die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger verbessert und gleichzeitig zur Erreichung der übergeordneten Klimaschutzziele beiträgt.

Digitaler Wärmeplan mit greenventory

UNSERE PARTNER

Zusammenarbeit mit EWE NETZ

In diesem Projekt haben wir das Privileg, eng mit EWE NETZ zusammenzuarbeiten. Als regionaler Energieinfrastrukturdienstleister bringt EWE NETZ nicht nur technisches Know-how in den Bereichen Transport, Speicherung und effiziente Nutzung von Energie mit, sondern auch eine tiefgreifende Kenntnis der lokalen Gegebenheiten in Bösel. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, eine wirklich maßgeschneiderte, effiziente und nachhaltige Lösung für die Stadt und ihre Bewohner zu entwickeln.

Presseartikel2023-12-06T09:16:43+00:00
Dokumente und Web-Links2023-12-07T07:41:21+00:00

Bei der kommunalen Wärmeplanung sind wir auf die Bereitstellung der relevanten Energiedaten von Energieversorger, Bezirksschornsteinfeger, Industrie/Gewerbe sowie der Kommune angewiesen. Sie gehören zu einer der Zielgruppen und möchten gerne Daten übermitteln? Dies gelingt einfach über unsere Datenbereitstellungsseite:

Nach oben