Bad Neuenahr-Ahrweiler2023-11-06T14:28:04+00:00

PROJEKT

BAD NEUENAHR-AHRWEILER GEHT DIE KOMMUNALE WÄRMEPLANUNG AN

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Bad Neuenahr-Ahrweiler Wappen

DAS PROJEKT

Kommunaler Wärmeplan Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bad Neuenahr-Ahrweiler steht vor einer nachhaltigen Transformation im Kontext der Energiewende. Die Stadt arbeitet in Kooperation mit greenventory und den Ahrtal-Werken GmbH an der Erstellung eines kommunalen Wärmeplans, der als Fahrplan für die zukünftige Wärmeversorgung dienen soll. Ein weiterer wichtiger Partner in diesem Prozess ist das SME Management, welches die Beteiligung kommunaler Partner und weiterer relevanter Akteure übernehmen.

Das Herzstück der Wärmeplanung ist zunächst eine umfassende Bestandsanalyse, die die momentane Wärmenutzung auf kommunalem Gebiet erfasst. Parallel dazu werden die technischen Optionen zur Wärmeerzeugung in der Region ausgewertet. Insbesondere wird eine vertiefte Abklärung der Potenziale mit dem bestehenden Gewerbe und der Industrie angestrebt, um eine langfristig sichere, ökologische und wirtschaftliche Wärmeversorgung zu gewährleisten.

DAS ZIEL

Eine nachhaltige Wärmeversorgung

Das übergeordnete Ziel der kommunalen Wärmeplanung in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist die Schaffung einer nachhaltigen, ökologisch verantwortungsvollen und wirtschaftlich tragfähigen Wärmeversorgung für die Zukunft. Der Wärmeplan soll als umfassender Leitfaden dienen, der alle relevanten Akteure – von den Ahrtal-Werken und der Stadtverwaltung bis zu Gewerbe und Industrie – auf einen gemeinsamen Pfad zur Energiewende bringt. Die aus der Bestandsanalyse und den Potenzialstudien abgeleiteten Maßnahmen werden nicht nur technische Lösungen und bauliche Anpassungen umfassen, sondern auch Strategien zur Bürgerbeteiligung und zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Kommunale Wärmeplanung mit greenventory
Kommunale Wärmeplanung mit greenventory
Kommunale Wärmeplanung mit greenventory

UNSERE PARTNER

Ahrtal-Werke und SME Management

Ein Schlüsselakteur in diesem Szenario sind die Ahrtal-Werke GmbH, die bereits in der Versorgung von Strom, Gas und Fernwärme eine tragende Rolle spielen. Ihre Expertise und Infrastruktur sind entscheidend für die effiziente Umsetzung des Wärmeplans.

Das SME Management trägt wiederrum die Verantwortung für die Einbindung aller relevanten Akteure. Ihr Beitrag sorgt für eine breit abgestützte Zustimmung und erfolgreiche Umsetzung des Plans.

Die kommunale Wärmeplanung in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ein exemplarisches Beispiel für eine kooperative, interdisziplinäre Herangehensweise an die Herausforderungen der Energiewende. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Stadt, Energieversorgern und Experten wird ein tragfähiger Rahmen für eine zukunftsfähige, nachhaltige Wärmeversorgung geschaffen.

Presseartikel2023-12-18T09:55:16+00:00
Dokumente und Web-Links2023-08-30T14:19:49+00:00

 

 

 

Bei der kommunalen Wärmeplanung sind wir auf die Bereitstellung der relevanten Energiedaten von Energieversorger, Bezirksschornsteinfeger, Industrie/Gewerbe sowie der Kommune angewiesen. Sie gehören zu einer der Zielgruppen und möchten gerne Daten übermitteln? Dies gelingt einfach über unsere Datenbereitstellungsseite:

Go to Top