Stadt Cloppenburg2024-07-15T14:41:20+00:00

PROJEKT

CLOPPENBURG GEHT KLIMANEUTRALE WÄRMEVERSORGUNG AN

kreisstadt cloppenburg
cloppenburg-wappen

DAS PROJEKT

Kommunaler Wärmeplan der Stadt Cloppenburg

Laut seinem neuen Klimagesetz etabliert das Bundesland Niedersachsen in Zukunft verschiedene Pflichtaufgaben für Kommunen, mit deren Hilfe das große Ziel der Klimaneutralität bewältigt werden soll. Unter anderem werden die Mittel- und Oberzentren in Niedersachsen dazu verpflichtet, bis Ende 2026 einen kommunalen Wärmeplan aufzustellen. Durch die kommunale Wärmeplanung werden wichtige Weichen für die Wärmewende, Nachhaltigkeit und mehr Energieversorgungssicherheit gestellt. Die Kreisstadt Cloppenburg nimmt nun eine Vorbildfunktion ein und startet als eines der 95 niedersächsischen Mittel- und Oberzentren den Prozess der kommunalen Wärmeplanung schon jetzt.

DAS ZIEL

Klimaneutralität bis 2040

Die Stadt Cloppenburg hat sich ambitionierte Ziele in der Wärmeversorgung gesetzt. Mit der Wärmeplanung wird das Ziel der klimaneutralen Wärmeerzeugung in den kommunalen Liegenschaften auf alle Wärmeverbraucher auf den Gebieten der Städte ausgeweitet. Schwerpunkte sind dabei einerseits die Analyse bisher nicht genutzter Potenziale, wie z.B. von Abwärme oder Umweltwärme und andererseits eine Effizienzanalyse im Hinblick auf ökologische, technische und wirtschaftliche Aspekte.

Um die kommunale Wärmeplanung anzugehen, arbeitet die Stadt zusammen mit dem Netzbetreiber EWE Netz und greenventory. Innerhalb eines Jahres werden eine Bestands- und Potenzialanalyse für Cloppenburg durchgeführt und Zielszenarien berechnet. Als Ergebnis wird eine Wärmewendestrategie vorgelegt, welche einen entsprechenden Maßnahmenkatalog zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen für die Wärmeversorgung innerhalb der Kommune enthält. Im Anschluss muss die Stadt laut niedersächsischem Klimagesetz mindestens fünf dieser Maßnahmen in den darauffolgenden fünf Jahren in die Umsetzung bringen.

Kommunale Wärmeplanung in Cloppenburg
Presseartikel2023-04-12T06:39:05+00:00
Dokumente und Web-Links2023-04-11T11:49:31+00:00

Bei der kommunalen Wärmeplanung sind wir auf die Bereitstellung der relevanten Energiedaten von Energieversorger, Bezirksschornsteinfeger, Industrie/Gewerbe sowie der Kommune angewiesen. Sie gehören zu einer der Zielgruppen und möchten gerne Daten übermitteln? Dies gelingt einfach über unsere Datenbereitstellungsseite:

Nach oben