Leck2024-01-30T15:06:53+00:00

PROJEKT

KLIMANEUTRALE WÄRMEVERSORGUNG FÜR LECK

© Gemeinde Leck
Leck-Wappen

DAS PROJEKT

Kommunaler Wärmeplan der Gemeinde Leck

In der Gemeinde Leck wird ein zukunftsweisendes Projekt zur kommunalen Wärmeplanung realisiert, das aus der Kooperation zwischen greenventory, einem Experten für digitale Energieplanung, und dem Planungsbüro IPP ESN Power Engineering GmbH hervorgeht. Ziel des Projekts ist es, eine umfassende Analyse der bestehenden Wärmeinfrastruktur in Leck durchzuführen, um eine Basis für die Entwicklung einer nachhaltigen, effizienten und zukunftsfähigen Wärmeversorgungsstrategie zu schaffen. Durch die enge Zusammenarbeit von greenventory und IPP-ESN werden modernste digitale Planungsmethoden und ein fundiertes Wissen über die organisatorischen und technischen Aspekte von kommunalen Energieprojekten vereint.

DAS ZIEL

Leck bei der Erreichung der kommunalen Klimaziele unterstützen

Das übergeordnete Ziel des Wärmeplans ist die vollständige Dekarbonisierung der Wärmeversorgung in Leck. In diesem Kontext wird greenventory verschiedene Elemente untersuchen: von den Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs durch Gebäudesanierungen bis hin zur Integration erneuerbarer Energiequellen wie Wind-, Solar- und Wasserkraft in das komunale Netz. Darüber hinaus wird das Potenzial für den Einsatz von Wärmenetzen in verschiedenen Teilen der Gemeinde evaluiert. Der Wärmeplan wird als Instrument dienen, um sowohl kurzfristige als auch langfristige Entscheidungen zu treffen und Maßnahmen einzuleiten.

digitaler wärmeplan mit greeventory
ipp_esn_logo

UNSERE PARTNER

Zusammenarbeit mit IPP ESN

Die Kommune Leck sieht in der kommunalen Wärme- und Kälteplanung einen wichtigen Schritt, um die Klimaneutralität im Energiesektor zu erreichen. Dabei arbeitet die Kommune gemeinsam mit IPP ESN Power Engineering und greenventory.

Presseartikel2024-01-30T15:10:55+00:00
Dokumente und Web-Links2023-03-15T11:58:21+00:00

Bei der kommunalen Wärmeplanung sind wir auf die Bereitstellung der relevanten Energiedaten von Energieversorger, Bezirksschornsteinfeger, Industrie/Gewerbe sowie der Kommune angewiesen. Sie gehören zu einer der Zielgruppen und möchten gerne Daten übermitteln? Dies gelingt einfach über unsere Datenbereitstellungsseite:

Nach oben