Der Schlüssel für die kommunale Energiewende

Energietransparenz für die Umsetzung der kommunalen Energiewende

Beratungstermin vereinbaren

Um was es geht

Was ist die kommunale Wärmeplanung?

In Deutschland existieren über 21 Millionen Wohngebäude sowie Gebäude, die von Unternehmen in der Industrie und im Dienstleistungssektor genutzt werden. Allein der Energbiebedarf für die Wärme liegt laut DENA bei über 870 Terrawattstunden. Daher kann die Energiewende nur gelingen, wenn neben dem Stromsektor auch der Wärmesektor dekarbonisiert wird. Ein kommunaler Wärmeplan bildet die Grundlage, um einen klimaneutralen Gebäudesektor zu erreichen.

1. Bestandsanalyse

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Mehr erfahren

2. Potenzialanalyse

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Mehr erfahren

3. Erstellung des Szenario

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Mehr erfahren

4. Wärmewendestrategie

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Mehr erfahren

Klingt spannend, Sie haben aber weitere Fragen?

Beratungstermin vereinbaren

Diese Kommunen planen schon

Name der Kommune

Name der Kommune

Name der Kommune

Unsere Projekte

Lorem ipsum dolor sit amet lorem ipsum dolor

Sie wünschen einen Rückruf?

    Name

    Ihre Telefonnummer

    Ihre Nachricht