Landau2024-07-09T09:11:37+00:00

PROJEKT

LANDAU GEHT DIE KOMMUNALE WÄRMEPLANUNG AN

landau luftbild
wappen landau

DAS PROJEKT

Kommunaler Wärmeplan Landau

Die Stadt Landau in Rheinland-Pfalz steht mit ihren rund 46.000 Einwohner*innen, steht vor einer wichtigen Aufgabe: Die Umsetzung einer nachhaltigen kommunalen Wärmeplanung. Diese Maßnahme ist Teil der Anstrengungen, um die Ziele des Klimaschutzgesetzes Rheinland-Pfalz zu erreichen und bis 2040 klimaneutral zu werden.

Die kommunale Wärmeplanung ist ein zentrales Instrument, um die Effizienz der Wärmeversorgung zu steigern und den Ausbau erneuerbarer Energien in der Wärmeversorgung voranzutreiben. Die Stadt Landau hat sich daher entschlossen, eine Bestandsanalyse durchzuführen, um den aktuellen Stand der Wärmeversorgung zu erfassen und Möglichkeiten für Verbesserungen zu identifizieren.

DAS ZIEL

Bestandsanalyse des Energiesystems

Die Analyse soll deshalb den aktuellen Energiebedarf und die vorhandenen Energiequellen in der Stadt erfassen. Dazu werden Daten zu Gebäuden, Heizungsanlagen, Energieverbrauch und Energieversorgung erfasst und ausgewertet.

Die Bestandsanalyse bildet die Grundlage für die weitere Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Integration erneuerbarer Energien in der Wärmeversorgung in Landau. Durch die Erkenntnisse aus der Analyse können gezielte Maßnahmen entwickelt und priorisiert werden, um den Energieverbrauch zu senken und den Anteil erneuerbarer Energien in der Wärmeversorgung zu erhöhen. Die kommunale Wärmeplanung in Landau ist ein wichtiger Schritt, um die Energiewende und den Klimaschutz auf lokaler Ebene voranzutreiben und die Stadt zukunftsfähig zu gestalten. Die Ergebnisse der Bestandsanalyse werden dazu beitragen, die richtigen Weichen für eine nachhaltige und effiziente Wärmeversorgung der Stadt zu stellen.

Kommunale Wärmeplanung mit greenventory
Presseartikel2023-05-03T11:21:53+00:00
Dokumente und Web-Links2023-05-03T11:37:56+00:00
Go to Top